Home
Auto Verkauf
Auto Vermietung
Rennwagen Vermietung
Wohnmobil Vermietung
Race Taxi
Personal Coaching
Unsere Partner
Porsche Club HC
Saisonbeginn 2012
Porsche Sports Cup
Nürburgring 5´2011
Hockenheim 5´2011
RedBullring 7´2011
Oschersleben 8´2011
Spa 9´2011
Hockenheim 10´2011
Nürburgring 5´2012
Hockenheim 6´2012
RedBullring 7´2012
Spa 8´2012
Oschersleben 9´2012
DMV GTC
Porsche Alpenpokal
Kontakt-Formular
Rechtliche Hinweise
Neuer Firmensitz
Impressum


Aktuelle Fotos und Berichte nach jedem Rennen.
Wir freuen uns über Ihren regelmäßigen Besuch.

Porsche und Rennsport

Zwei automobile Begriffe, die untrennbar miteinander verbunden sind. Die jahrzehntelange Renntradition von Porsche wird seit 2005 auf einer weiteren Ebene fortgesetzt: Der Porsche Sports Cup Deutschland schließt als Kundensportserie die Lücke zwischen Porsche Sport Driving School und den Porsche Markenpokalen für Rennsportprofis.

In sechs lizenzpflichtigen und lizenzfreien Serien haben sowohl straßenzugelassene als auch für den Rennsport modifizierte Porsche Fahrzeuge beim Porsche Sports Cup Deutschland große Begeisterung ausgelöst. Die Serien werden an sechs verschiedenen Wochenenden auf fünf renommierten Rundkursen ausgetragen, unter anderem auf den Formel 1-Rennstrecken Hockenheimring, Nürburgring und im belgischen Spa-Francorchamps.

Gästeprogramm

Das Motorsport Engagement von Porsche ist vielseitig - genau wie die Möglichkeiten, die die Porsche Rennveranstaltungen für Sie und Ihre Kunden bieten. Laden Sie Geschäftspartner, Mitarbeiter oder Kunden zusammen mit ihren Familien ein, Motorsport hautnah zu erleben und der Faszination Porsche dort zu begegnen, wo sie zu Hause ist: auf der Rennstrecke.

Incentiveprogramm

Genießen Sie unsere Gastfreundschaft in der Porsche Hospitality, seien Sie live bei einer Fahrerbesprechung und Fahrerlagerführung dabei und erleben Sie die Faszination Porsche während einer Taxifahrt auf der Rennstrecke und bei einer Roadbookfahrt mit ausgewählten Porsche Fahrzeugen. Die Incentiveprogramme von Porsche sind vielfältig und machen für Sie und Ihre Gäste aus einem besonderen Event ein unvergessliches Erlebnis, an das Sie sich noch lange erinnern werden.

Folgende Inhalte sind im Rahmen des Incentiveprogramms beim Porsche Sports Cup enthalten:

  • Renntaxifahrt mit Instrukteuren der Porsche Sport Driving School
  • Führung „behind the scenes“, u. A. durch Race Control und Zeitnahme
  • Teilnahme an einer Fahrerbesprechung
  • Roadbookfahrt mit ausgewählten Porsche Fahrzeugen
  • Durchführung eines Slalom-Cups
  • Exclusive & Tequipment Vorführung
  • Ganztägige Verpflegung in der Porsche Sports Cup VIP-Hospitality

Bitte beachten Sie, dass die Incentiveprogramme pro Veranstaltung nur begrenzt verfügbar sind.

Seminare und Tagungen

Der Porsche Sports Cup eignet sich hervorragend als Rahmen für Ihre Tagungen, Seminare, Schulungen oder Workshops. Nutzen Sie modernste Tagungsräume direkt an der Boxengasse und profitieren vom professionellen Veranstaltungsumfeld. Für die Umsetzung Ihrer Veranstaltung bietet Ihnen der Veranstalter neben den Tagungsmöglichkeiten auch ein individuelles und hochwertiges Catering, direkte Parkmöglichkeiten vor Ort sowie ein individuell gestaltbares Rahmenprogramm ähnlich seiner Incentiveprogramme. Sprechen Sie uns an und gestalten Sie gemeinsam mit uns und Porsche Ihren Tagesplan.

Bei Fragen schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit Hilfe des Kontakt-Formulars. Wir werden Ihnen gerne antworten.

Rennserien die für unser Rennfahrzeug in Frage kommen sind...

...der Super Sports Cup:

1. Austragung
- 30 Minuten freies Training
- 30 Minuten Qualifikationstraining
- 2 Rennen à 30 Minuten mit fliegendem Start

2. Teilnehmer
Fahrer mit gültiger nationaler DMSB-A-Lizenz (oder höher). Pro Fahrzeug sind maximal 2 Fahrer erlaubt.

3. Fahrzeuge
Porsche Fahrzeuge mit gekennzeichneten Michelin Rennreifen der Gruppe 2 - 7 und Gruppe Classic GT nach dem gültigen technischen Reglement des Porsche Sports Cup

...und die Endurance:

1. Austragung
- 45 Minuten freies Training
- 40 Minuten Qualifikationstraining
- Renndistanz: 2 Stunden

2. Teilnehmer
Fahrer mit gültiger nationaler DMSB-A-Lizenz (oder höher). Die Rennen können von einem Fahrer alleine gefahren werden. Maximal sind 3 Fahrer pro Fahrzeug erlaubt.

3. Fahrzeuge
Porsche Fahrzeuge mit Serienreifen Michelin Pilot Sport der Gruppe 2 - 7 sowie Porsche Fahrzeuge mit Michelin Rennreifen der Gruppe 2 - 7 und Gruppe Classic GT nach dem gültigen technischen Reglement des Porsche Sports Cup.

Termine finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Porsche Sports Cup Deutschland.